Im Dezember 2016 war es soweit. Nach mehrmaligen Besuchen von Veranstaltungen des Staatenbundes Österreich ab Anfang November fanden sich im Bundesland Schleswig-Holstein souveräne Menschen aus der Mitte des Volkes und haben den STAAT BADEN-WÜRTTEMBERG aufgerichtet, ausgerufen und veröffentlicht.

3 Staaten in den Ländergrenzen der grenzoffenen BRD, Staat Bayern, Staat Schlewsig-Holstein, Staat Baden-Württemberg, wurden ausgerufen und laden seitdem zur Verfassunggebenden Versammlung ein. Das Ziel ist eine Verfassung vom Volk für das Volk, ein auf Subsidiarität und Regionalität basierendes Regierungssystem, in dem die Gemeinden, bzw. die regional gewählten Bürgermeister das Sagen haben. Volkes Wille kann nur dezentral vertreten werden. Jede Tendenz zur Zentralisierung ist eine Tendenz zur Entmachtung der Völker und Verrat an dem Prinzip wahrer (keiner Schein-)Demokratie.

Am 21. Dezember wurde dann in München im Beisein der Vertreter dieser 3 Gründungsstaaten der Staatenbund Deutschland ausgerufen. Dieser Staatenbund ist offen für alle völkerrechtlich einwandfrei ausgerufenen Staaten innerhalb der deutschsprachigen Nation.

Schaut Euch alle Videos dieser öffentlichen Ausrufungen an: Zur YouTube Playlist VerfassungGebende Versammlung